Germarianne ist ein deutsch-französisch soziales Netzwerk

Profil erstellen und Freunde machen.

Germarianne individual Profil

Erstellen Sie eine Gruppe und animieren.

Germarianne Group Einrichtung

Germariannes Pluspunkte


Germarianne ist ein soziales Netzwerk, einzig und allein dem deutsch-französischen Dialog gewidmet.

Mit Germarianne ist es möglich deutsch-französische Gesprächs und Projektgruppen zu bilden, bzw. schon bestehende Gruppen zu beleben

Die drei Pluspunkte von Germarianne:

Vereine können ihren Mitgliedern Nachrichten übermitteln, gemeinsame Unternehmungen organisieren und teilen.

Auf Germarianne können die Vereine ihre Treffen und kulturelle Aktivitäten organisieren, z.B. Reisen, Gedankenaustausche, usw., kurzum den Ablauf des inneren Vereinsleben vereinfachen.

Mit der Eröffnung einer Gruppe auf Germarianne, können die Vereine die innere Verständigung unter den Mitgliedern intensivieren.

Alle diejenige die an einem spezifischen deutsch-französischen Projekt mitwirken (oder eines initiieren möchten) können eine Austauschgruppe bilden, sich untereinander kennen lernen und die gemeinsame Interessen aus der Entfernung weiter verfolgen.

Einen Forum erstellen, Dokumente, Ratschläge austauschen oder gar Gruppentreffen und deutsch-französische Akti­vitäten organisieren (Reisen, Ausflüge, Besichtigungen,..).

Jeder der eine Dienstleistung in einem deutsch-französischen Rahmen anbieten möchte kann sie auf Germarianne bekannt geben.

Zum Beispiel : in meiner Stadt aufnehmen, eine Wohnung anbieten, eine Autofahrt teilen, durch meine Stadt führen, Deutschunterricht anbieten, Neuankömmlinge weiterhelfen, mit den behördlichen Besonderheiten vertraut machen,...

Der Verein Germarianne


Das Ziel des Vereins Germarianne ist es Kommunikationswerkzeuge im Dienst des Deutsch-Französischen Austausches einzurichten um allen die im deutsch-französischen Leben engagiert sind untereinander austauschen zu können, sich gemeinsam zu formieren, sich treffen, sich gegenseitig aushelfen, und das unabhängig von den Zwängen und Risiken bestehender kommerziellen Netzwerken wie Facebook, usw.

Der Verein Germarianne handelt im Anschluss an der Fédération des Associations Franco-Allemandes (FAFA) und der Vereinigung der Deutsch-Französischen Gesellschaften (VDFG), sein deutscher Partner.

Insofern strebt er an, sich in den Dienst der Partnerschafts, Kultur und Erinnerungsvereine zu stellen, auch generell allen Einzelnen die eine deutsch-französisches Unternehmung beabsichtigen, sei es in Weiterführung oder außerhalb eines bestehenden Vereins.

Das Team


Hans Herth ist Soziologe. Seine Karriere, zuerst in der Forschung, machte er hauptsächlich als Berater für innere und äu¬ße¬re Strategien zahlreicher Unternehmen und verschiedener öffentlichen Auftraggeber.

Deutscher Herkunft und zweisprachig lebt er schon seit vielen Jahren in Frankreich wo er studierte (Sorbonne 1967) und auch seinen Beruf hauptsächlich ausgeübt hat.

Seit seine Pensionierung hat er sich der Förderung der deutschen Sprache in Frankreich gewidmet (www.pourquoi-apprendre-allemand.fr) sowie dem deutsch-französischen Vereinsleben. So war er von 2012 bis 2015 Vorsitzender der Fédération des Associations Franco-Allemandes pour l’Europe (www.fafapourleurope.fr) dessen Mitglieder er in dieser Zeitspanne verdreifacht hat. So hat er auch an dem Aufbau mehrerer Regionalen Vereinigungen von deutsch-französischen Vereinen mitgewirkt, mit dem Ziel die für die lokalen Vereine lebenswichtige und zukunftsversprechende regionale Zusammenarbeit zu fördern und zu entwickeln.

Zu diesem Zweck hat er das Konzept eines sozialen Netzwerks entwickelt dass es den deutsch-französischen Vereinen ermöglicht untereinander auszutauschen und zusammen zu arbeiten, des Weiteren auch zu Kontakten und Austausche zwischen deutschen und französischen Bürgern verhilft.


Denis Leclerc ist Ingenieur und verantwortlich für die technische Ausführung des Projekts. Auf Grund seiner wissenschaftlichen Ausbildung und seiner Tätigkeiten in der Forschung, hat er sich seit 2002 intensiv mit Internet-Technologien beschäftigt

2009 gründete er LE NUAGE (http://www.lenuage.net), ein Verein der verschiedene Dienstleistungsverein für den Aufbau und Unterhalt von Webseiten besonders im Bereich des Vereinslebens anbietet.

Seit 2001 ist er ein aktives Mitglied in der Partnerschaftsgesellschaft von Igny, die Stadt wo er wohnt und arbeitet. In diesem Rahmen ist er der Gründer und Vorsitzender einer regionalen Vereinigung der städtischen Partnerschaftsgesellschaften (http://www.fjps.fr) mit dem Ziel Ideen und Mittel zu teilen um gemeinsame deutsch-französische Unternehmungen der Gemeinden und Ihrer Bürger zu fördern.

Benutzer-anleitung


Sie brauchen eine E-Mail-Adresse um ein Benutzerprofil zu erstellen.

Gehen sie auf die Loginseite und melden Sie sich an.

Wenn Sie bereits über ein Facebook, ein Google+ oder ein Linkedinprofil verfügen, können sie sich direct einloggen um Ihr Benutzerprofil auf Germarianne zu erstellen. Sie brauchen es dann nur noch zu vervollständigen.

Ihr Benutzerprofil steht, loggen Sie sich ein.

Im linken Menü finden Sie den Link zur Eröffnung einer Gruppe. Füllen sie mit dem Gruppennanmen und einer kurzen Beschreibung aus.

Ihren ersten Artikel veröffentlichen

Klicken Sie in den Kasten "Was neues ?" um Ihren Text einzutippen.

Sie können ein oder mehrere Foto(s) hinzufügen. Ihr Artikel erscheint direkt auf Ihrer Seite und wird für alle Mitglieder die Ihnen folgen sichtbar.

Lassen sie einen Kommentar auf den Nachrichten Ihrer Freunde und die Unterhaltung beginnt!

Klicken Sie auf das Symbol Briefumschlag in Ihrer Menüleiste und Sie können eine Unterhaltung mit einem anderen Germarianne-Mitglied Ihrer Wahl in Gang setzen.

Mehr im Benutzerhandbuch auf Google Drive

Bedingungen und Tarife


  • Jeder Verein der Mitglied der FAFA und der VDFG ist.
  • Jede Einrichtung die in Partnerschaft mit der FAFA und der VDFG steht.
  • Jede einzelne Person die es wünscht eine Tätigkeit im Rahmen der deutsch-französischen Verbindungen unter Bürgern beider Ländern auszuüben und dessen bei Germarianne erstellter Antrag bewilligt worden ist.

Die Eröffnung einer Gruppe verläuft über ein jährliches Abonnement, zur Deckung der Betriebskosten der Plattform:

  • 120€ Die erste Eröffnung einer Gruppe von einem deutsch-französischen Verein (90 € für Mitglieder der FAFA / VDFG)
  • 100€ Jedes weitere Jahresabonnement (80 € für Mitglieder der FAFA / VDFG)
  • 60 € für einzelne Personen die eine eigene Gruppe erstellen möchten
  • 50 € Jedes weitere Jahresabonnement einzelner Personen
  • 0 €Alle Dienstleistungsangebote sind kostenlos
  • 0 €Die Eröffnung eines Benutzerprofils ist kostenlos
    Ihre Mitglieder und andere Kontakte bezahlen nicht um dabei zu sein

Die Plattform ist zur Zeit in der Testphase und begrenzt sich noch auf das Erstellen von Austauschgruppen innerhalb von Vereinen, mit dem Ziel, dank genauerer Erkenntnissen über die Bedürfnisse, die Struktur und die Funktionen zu erweitern. Schreiben Sie sich also auch in der Tester-Gruppe ein um uns Ihre Erwartungen mitzuteilen, uns Ihre Erfahrungen mit Schwierigkeiten und Mängel in der Benutzung der Plattform zu schildern.

Schliessen Sie sich der Gemeinschaft Germarianne an.